Inside Alltag

Inside Alltag

Erinnerungskultur - mit Michael Blume

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit 2018 gibt es in Baden-Württemberg einen Beauftragten gegen Antisemitismus in Deutschland. Dr Michael Blume hat seitdem diese Stelle inne und geht dabei offensiv in die Medien, ob Twitter oder Podcast: er ist präsent und trägt zur Aufklärung vieler Verschwörungsmythen bei.

Erinnerungskultur - mit Nadine Seidu

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Koordinierungsstelle Erinnerungskultur ist ein neu geschaffener Bereich innerhalb des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Im Gespräch mit der Leiterin dieser Stelle, Nadine Seidu, geht es darum warum es so eine Einrichtung gibt und war ihre Aufgabe ist. Dabei stellt sich auch die interessante Frage danach, was ein zentraler Ort für Erinnerung in einer Stadtgesellschaft sein könnte, und damit die Frage, ob das nicht die Aufgabe eines Museums wäre?

Erinnerungskultur - mit Pia Preu

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Lernort Geschichte ist eine Einrichtung bei der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft. Aufgabe ist es, Jugendliche und junge Menschen an die Erinnerung an die Verbrechensgeschichte des Nationalsozialismus heranzuführen. Dabei sollen Hemmschwellen gesenkt werden, in dem Jugendliche von Gleichaltrigen geführt werden, die ihnen auf Augenhöhe begegnen. Im Gespräch berichtet Frau Preu darüber, warum dieses Format so gut funktioniert und wie gerade in der Arbeit mit jungen Menschen die Verbindung zur Gegenwart und aktuellen Fragen der Diskriminierung von Bedeutung sind.

Erinnerungskultur - mit Jörg Skriebeleit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das KZ Flossenbürg galt lange als vergessenes Lager zu dem es keine Unterlagen gibt. Heute ist es einer der wichtigsten Erinnerungsorte vor allem für Menschen aus Osteuropa. Jörg Skriebeleit erzählt von dieser Entwicklung. Seiner Meinung nach ist Erinnerungskultur auch etwas sehr dynamisches und KZ-Gedenkstätte sind in seinen Augen unfertige Denkmäler.

Erinnerungskultur - mit Sibylle Thelen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Landezentrale für politische Bildung ist Kooperationspartner der Ausstellung und Frau Thelen gibt Einblicke in die Entwicklung der Gedenkstättenarbeit in Baden-Württemberg der vergangenen 15 Jahren und berichtet von ihrer persönlichen Motivation sich in der Erinnerungskultur zu engagieren.

Über diesen Podcast

Arbeiten, Wohnen, Kochen, Glauben, Lieben, ... Alltag prägt uns Menschen und wir prägen ihn. Früher wie heute. Die vielfältige Kultur und Lebensweisen unserer Gesellschaft spiegelt sich in den Sammlungen und Themen des Museums der Alltagskultur. Denn obwohl unser eigener Alltag für uns ganz unspektakulär scheint, unterscheidet sich unser Alltag erheblich von jedem anderen. Und Alltag verändert sich: was früher normal war ist heute außergewöhnlich.

Im Podcast reden wir über die großen Themen des Lebens und suchen ihre Spuren im Alltäglichen. Das ist oft charmant, meist überraschend und von Zeit zu Zeit auch frech. Es geht um das Gewöhnliche, in dem wir das Besondere suchen. Und immer ist der Ausgangspunkt das Museum der Alltagskultur und seine Ausstellungen. Der Podcast aus dem Museum der Alltagskultur.

von und mit Museum der Alltagskultur, Dr. Markus Speidel

Abonnieren

Follow us